Katzenkranken­ver­sicherung

Der Kranken­schutz für starke Vierbeiner

🚑
Vollschutz: OP- und Krankenversicherung
💯
Erstattung: bis zu 100% Kostenübernahme
🤳
Online-Tierarzt: kostenlose Videosprechstunden
🐈
Zusatz: jährliches SOS- und Gesundheitsbudget
📅
Sofortschutz: keine Wartezeit
Flexibel: monatlich kündbar
Nur das Beste für Ihre Katze

Für ein langes, glückliches Katzenleben:
3 Tarife mit Vollschutz

Die petolo Katzenversicherung lohnt sich sowohl für Wohnungskatzen als auch für Freigänger – und das bereits ab Tag 1. Es gibt keine Wartezeit! Zudem übernehmen wir bis zu 100% der Tierarztkosten und bieten Ihnen attraktive Zusatzleistungen. Das sind die Tarife der petolo Katzenkrankenversicherung im Überblick:

Einsteiger

Komfort

Bis zu 80% Kostenübernahme

OP- und Krankenversicherung für Ihre Katze
Kostenlose Videosprechstunden
80€ jährliches
Gesundheitsbudget
80€ jährliches SOS-Budget
Keine Wartezeit
Bis zu 4-facher GOT-Satz
Preis-Leistungs-Sieger

Premium

Bis zu 100% Kostenübernahme

OP- und Krankenversicherung für Ihre Katze
Kostenlose Videosprechstunden
100€ jährliches
Gesundheitsbudget
100€ jährliches SOS-Budget
Keine Wartezeit
Bis zu 4-facher GOT-Satz
Rundum-Sorglos-Paket

Premium Plus

100%
Kostenübernahme

OP- und Krankenversicherung für Ihre Katze
Kostenlose Videosprechstunden
120€ jährliches
Gesundheitsbudget
120€ jährliches SOS-Budget
Keine Wartezeit
Bis zu 4-facher GOT-Satz
Katzenkrankenversicherung

Schutz für neugierige
Stubentiger und Freigänger

Katzen sind eigenständige Tiere – und das lieben wir so an ihnen! Doch schnell haben sie sich kleinere Verletzungen zugezogen, die auch fürsorglichen Katzeneltern nicht sofort auffallen. So können Entzündungen und Infektionen entstehen.  Für den Ernstfall sind wir da.

Mit der Katzenversicherung von petolo genießt Ihre Katze jederzeit eine vollumfängliche tierärztliche Versorgung - sowohl bei kleinen als auch bei großen Problemen.
Impfungen
Magen OP
Vergiftungen
Entzündungen
Bisswunden
und viele mehr
Kostenübernahme im überblick

Die Leistungen unserer
Katzenkranken­versicherungs-Tarife

Katze

Komfort

ab 17,90€
Katze

Premium

ab 23,90€
Katze

Premium +

ab 30,90€
Videosprechstunde
FirstVet - Videosprech­stunde unbegrenzt
Versicherungsleistung
OP-Schutz bei Verkehrsunfall
100%
100%
100%
OP-Schutz bei Krankheit und Unfall
80%
100%
100%
Tiermedizinisch notwendige Behandlungen
80%
100%
100%
Arznei-, Verband-, Heil- und Hilfsmittel
80%
100%
100%
Jährliches Gesundheitsbudget
80€ /Jahr
100€ /Jahr
120€ /Jahr
Jährliches SOS-Budget
80€ /Jahr
100€ /Jahr
120€ /Jahr
Wartezeit
keine
keine
keine
Geltungsbereich
Weltweit (max. 12 Monate)
Leistungsstaffel
Jahreshöchstleistung (inkl. SOS- und Gesundheitsbudget)
Im 1. Versicherungsjahr (maximal)
350€
450€
550€
Im 2. Versicherungsjahr (maximal)
700€
900€
1.100€
Ab dem 3. Versicherungsjahr
unbegrenzt
unbegrenzt
unbegrenzt
Telefonberatung

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern persönlich

Buchen Sie mit wenigen Klicks ein 15-Minuten-Gespräch. Unsere Versicherungsexperten unterstützen Sie auch in der Tarif-Auswahl.
Wir sind Experten in Sachen Tiergesundheit und beraten Sie individuell und kostenlos. Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin. Meine Kolleginnen und Kollegen stehen Ihnen unverbindlich zur Seite.
Buchen Sie mit wenigen Klicks ein 15-Minuten-Gespräch. Unsere Versicherungsexperten unterstützen Sie auch in der Tarif-Auswahl.
Tierarztkosten

Kostenbeispiele:
Häufige Behandlungen von Katzen

Auch wenn wir alle sehr gut auf unsere Vierbeiner aufpassen, sind Tierarztbesuche nicht immer vermeidbar. Je nach Verletzung oder Krankheit kann es schnell teuer werden. Wie hoch die Kosten für eine Behandlung am Ende ausfallen, hängt davon ab, nach welchem Satz der Gebührenordnung der Tierarzt abrechnet. Er kann zwischen dem 1-fachen und dem 3- oder sogar 4-fachen wählen.

Wir nennen Ihnen die Kosten für ein paar typische Behandlungen bei Katzen:

Impfung (inkl. allgemeine Untersuchung)
13,47€ nach 1-fachem GOT-Satz
Wurzelbehandlung unter Narkose
Einfache Wurzelbehandlung + Intubationsnarkose: 57,72€ nach 1-fachem GOT-Satz
Schwierige Wurzelbehandlung + Intubationsnarkose: 96,20 – 115,45€ nach 1-fachem GOT-Satz
Kastration oder Sterilisation
männlich: 19,24€ nach 1-fachem GOT-Satz
weiblich: 57,72€ nach 1-fachem GOT-Satz
Vor- und Fürsorge

Weil Vorsorge einfach besser ist:
Gesundheits- und SOS-Budget

Die Gesundheit Ihrer Katze ist auch uns wichtig. Deswegen stellen wir Ihnen bei der petolo Katzenkrankenversicherung statt einer einmaligen Gesundheitspauschale ein jährliches Gesundheitsbudget und ein weiteres Budget für Notfallsituationen zur Verfügung. So stellen wir sicher, dass es Ihrem Stubentiger und Freigänger stets an nichts fehlt.

Gesundheitsbudget:

Vorsorgeuntersuchungen:

u. a. Check-Up, Impfungen, Wurmkuren, Schutz vor Zecken, Flöhen und anderen Parasiten

Zahngesundheit:

u. a. Zahnprophylaxe, Entfernung von Zahnstein

Alternativmedizin:

u. a. Akupunktur, Osteopathie, regenerative Therapien, Homöopathie

Sonstiges:

Kastration oder Sterilisation, Chippen

SOS-Budget:

Behandlungen:

Traumabehandlung, andere verhaltenstherapeutische Maßnahmen

Tierpension:

Kostenübernahme, wenn Sie stationär im Krankenhaus behandelt werden

Tiersitter:

Übernahme der Kosten, wenn Sie aus medizinischen Gründen gehunfähig sind

Sonstiges:

Such- und Bergungskosten, Vermisstenmeldung, Sterbehilfe

Videosprechstunde

Weniger Stress mit einem
digitalen Tierarztbesuch

Die meisten Katzen mögen weder ihre Transportbox noch die Autofahrt zum Tierarzt oder das Wartezimmer - Ihre wahrscheinlich auch nicht. Deswegen bietet petolo eine Alternative und hebt die tierärztliche Versorgung der kleinen Fellnasen auf die nächste Stufe.

Per Smartphone oder Tablet können Sie eine Videosprechstunde mit einem erfahrenen petolo Online-Tierarzt starten, der sich über die Kamera Ihre Katze ganz genau anschauen kann – ohne, dass Ihr Tier seine gewohnte Umgebung verlassen muss. Oftmals reicht eine Videosprechstunde schon aus, um Freigängern und Wohnungskatzen zu helfen. Besteht jedoch der Verdacht auf eine Krankheit oder einen Notfall, überweist Sie der Online-Tierarzt direkt an einen frei wählbaren Tierarzt vor Ort oder in eine Tierklinik.

Das beste: In jedem Tarif der petolo Katzenkrankenversicherung sind Videosprechstunden inklusive.
Ihre Vorteile

So profitieren Sie und Ihre Katze von der petolo Katzenkranken­versicherung

Katzenversicherung auf Lebenszeit

Bei petolo können Sie Ihre kleine Katze bereits ab der 8. Lebenswoche ein Leben lang versichern. Einem langen, gesunden Katzenleben stehen dann keine Tierarztkosten mehr im Wege.

Weltweiter Auslandsschutz

Die Krankenversicherung für Katzen von petolo hat auch an Ihren Urlaub gedacht! Bis zu 12 Monate lang ist Ihre Katze auch im Ausland versichert.

Jährliche Budgets statt Pauschale

Wir unterstützen Sie jedes Jahr aktiv mit Budgets u. a. für Vorsorge- & Zahnbehandlungen, Check-Ups sowie alternative Tiermedizin und lassen Sie bei Ernst- und Notfällen nicht im Stich.

Freie Tierarztwahl

Ob Online-Tierarzt oder lokale Tierklinik in der Nähe: Sie bleiben flexibel, wählen den passenden Spezialisten für Ihre Katze frei aus und sind nicht an einen Tierarzt gebunden.

Hoher Erstattungssatz nach GOT

Die petolo Katzenkrankenversicherung zahlt in jedem Tarif bis zum 4-fachen Satz der
Gebührenordnung für Tierärzte (GOT-Satz) und Notfallgebühren.

Keine Wartezeit

Mit der petolo Katzenversicherung erhalten Sie und Ihre Katze die volle Versicherungsleistung ab Tag 1, ganz ohne Wartezeit.

So Geht's

In wenigen Minuten versichert

Tarif auswählen

Berechnen Sie Ihren monatlichen Beitrag und entscheiden Sie sich anhand der Leistungen für
den passenden Schutz.

Antrag online ausfüllen

In nur 3 Minuten können Sie die Katzenkrankenversicherung für Ihr Tier online abschließen.

Sorgenfrei abgesichert

Ihre Katze genießt mit der Katzenvollversicherung den besten Schutz für ein langes, schönes & gemeinsames Leben.

Das sagen unsere Kunden über uns:

Diese Katzen und Katzenhalter
haben wir begeistert

FAQs

Häufige Fragen zur petolo
Katzenkranken­versicherung

Wir beantworten die häufigsten Fragen zur petolo Katzenkrankenversicherung noch einmal im Detail. Sie haben noch weitere Fragen? Melden Sie sich bei uns, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wann lohnt sich eine Katzenversicherung?
Eine Tierkrankenversicherung für Katzen lohnt sich vor allem für junge Katzen, denn so können Katzenhalter bereits von Anfang an auf den Vollschutz ihrer Katzenversicherung vertrauen und hohe Tierarztkosten sparen. Gleichzeitig profitieren Sie von niedrigeren Beiträgen. Aber auch für ältere Katzen kann sich eine Versicherung lohnen, um sich gegen Krankheiten, Operationen und andere Behandlungen finanziell abzusichern.
Was ist wichtig bei einer Katzenversicherung?
Wichtig ist, dass die Krankenversicherung Ihrer Katze zu Ihren Bedürfnissen passt. Das heißt, sie sollte die Leistungen abdecken, die für Sie relevant sind. Möchten Sie z. B. auch Vorsorgeleistungen, Impfungen oder Wurmkuren versichern, sollten Sie darauf achten, dass die Versicherung Ihrer Katze diese Leistungen auch abdeckt. Meist sind es jedoch Operationen, die wichtig sind und vor allem teuer werden können. Mit der Katzenkrankenversicherung von petolo ist Ihre Katze rundum abgesichert – auch bei Operationen.
Welche Kosten übernimmt eine Katzenkrankenversicherung?
Wir übernehmen die Kosten u. a. für Vorsorgeuntersuchungen, Diagnostik, Impfungen, Wurmkuren, Zahnbehandlungen, das Chippen, Physiotherapie, alternative Tiermedizin, Such- und Bergungskosten, Traumabehandlungen und alle notwendigen ambulanten und stationären Behandlungen Ihrer Katze. Zusätzlich enthält die Krankenversicherung einen OP-Schutz, wir übernehmen also die Kosten, wenn Ihre Katze operiert werden muss. Auch im Ernstfall springen wir ein: Ist Ihre Katze durch einen Verkehrsunfall verletzt worden, übernehmen wir die Tierarztkosten zu 100%. Sind Sie aus medizinischen Gründen nicht in der Lage, Ihr krankes Tier zu versorgen, zahlen wir die Betreuungskosten.
Worin unterscheiden sich die Tarife der petolo Katzenkrankenversicherung?
Alle 3 Tarife versichern dieselben Leistungen und Behandlungen. Der Unterschied ergibt sich in der Höhe der Kostenübernahme, des Gesundheits- und SOS-Budgets und der Leistungsgrenzen in den ersten 2 Versicherungsjahren. Die genauen Tarifdetails können Sie in unserem Tarifvergleich nachlesen.
Was bedeutet der GOT-Satz?
In der Gebührenordnung für Tierärzte (kurz GOT) ist festgelegt, welche Kosten ein Tierarzt für Behandlungen abrechnen kann. Dort sind alle Behandlungen und ihre Gebühren nach 1-fachem Satz aufgelistet. Ein Tierarzt kann je nach Aufwand und Schwierigkeit der Behandlung bis zum 3-fachen GOT-Satz abrechnen, im Notdienst sogar bis zum 4-fachen. Das heißt: Kostet eine Sterilisation nach GOT 57,72€ und Ihr Tierarzt rechnet mit dem 3-fachen Satz, können Kosten von bis zu 173,16€ auf Sie zukommen.
Bis zu welchem GOT-Satz übernimmt die petolo Katzenkrankenversicherung die Kosten?
In der petolo Katzenkrankenversicherung sind Kosten bis zum 4-fachen GOT-Satz versichert. Sie müssen sich also keine finanziellen Sorgen machen, wenn sich die Behandlung Ihrer Katze als kompliziert herausstellt, der Tierarzt einen hohen Aufwand hat oder Sie sogar zum Notdienst müssen.
Wie viel kostet eine Katzenversicherung monatlich?
Für die monatlichen Kosten der petolo Katzenkrankenversicherung spielen das Alter und die Rasse Ihrer Katze eine Rolle, aber natürlich auch der gewählte Tarif und Leistungsumfang. Den Komfort-Schutz als Einsteiger-Tarif können Sie bereits ab 17,90€ abschließen. Im Premium-Schutz ab 23,90€ profitieren Sie von einer höheren Kostenübernahme. Mit dem Premium Plus-Tarif sind Sie und Ihre Katze bereits ab 30,90€ bei einer Kostenübernahme von 100% rundum abgesichert. Sie können Ihren individuellen Beitrag schnell und einfach mit unserem Online-Rechner berechnen.
Bis wann kann man eine Katze versichern?
Für die ganz Kleinen bieten wir unseren Versicherungsschutz bereits ab einem Alter von 8 Wochen an. Je früher Sie Ihre Katze versichern lassen, desto besser. Aber auch erwachsene Katzen bis zum 8. Lebensjahr können bei petolo den Vollschutz der Katzenversicherung genießen.
Ist die petolo Krankenversicherung für Katzen auch eine OP-Versicherung?
Ja, die Katzenkrankenversicherung von petolo ist eine Katzenvollversicherung. Das heißt, sie ist sowohl eine Kranken- als auch eine OP-Versicherung. Das gilt für alle 3 Tarife, denn diese unterscheiden sich lediglich in der Höhe der Kostenübernahme, nicht aber in den Leistungen.
Bietet die Katzenversicherung eine 100%ige Übernahme der Kosten?
Je nach Tarif übernimmt die petolo Katzenkrankenversicherung 100% der Kosten. Im Premium Plus-Tarif werden Ihnen alle versicherten Leistungen zu 100% erstattet. In den beiden Tarifen Komfort und Premium variiert die Kostenübernahme je nach Leistung. Sie bekommen jedoch immer mindestens 60% der Tierarztkosten erstattet. Nutzen Sie die Videosprechstunde zur digitalen Erstberatung, erstattet petolo immer mindestens 80%.
Kann man die Katzenkrankenversicherung online abschließen?
Ja, Sie können unsere Katzenversicherung in 3 Schritten online abschließen. Wählen Sie den Tarif aus, der zu Ihnen und Ihrer Katze passt, füllen Sie den Online-Antrag aus und schicken Sie ihn mit nur einem Klick ab. Sobald Ihr Antrag bei uns eingegangen ist und überprüft wurde, genießt Ihre Katze sofortigen Versicherungsschutz.
Kann man kranke Katzen versichern?
Sind tiermedizinische Behandlung angeraten, haben bereits begonnen oder ist eine Krankheit Ihrer Katze bekannt, können Sie die Versicherung zunächst nicht abschließen. Sobald alle Behandlungen abgeschlossen sind und Ihre Katze wieder gesund ist, können Sie Ihr Tier krankenversichern. Bei Anzeichen oder Symptomen, die auf eine rassespezifische Krankheit hindeuten, kann die petolo Katzenkrankenversicherung nur abgeschlossen werden, wenn keine medizinischen Behandlungen erforderlich sind.
Wie viele Monate beträgt die Wartezeit der Katzenkrankenversicherung?
Bei den meisten Versicherern gilt der Versicherungsschutz erst nach 3 Monaten – nicht bei uns! Mit der petolo Katzenkrankenversicherung ist Ihre Katze bereits ab dem ersten Tag versichert. Alle 3 Tarife unserer Krankenversicherung für Katzen sind ohne Wartezeit.
Ist die Katzenversicherung ohne Selbstbeteiligung?
Eine klassische Selbstbeteiligung, wie man sie z. B. von der KFZ-Versicherung kennt, gibt es bei der Katzenkrankenversicherung nicht. Übernimmt die Versicherung für eine Leistung z. B. nur 80% der Kosten, können Sie die übrigen 20% als Selbstbeteiligung ansehen. Bei einer Übernahme der Kosten von 100% ist die Katzenversicherung ganz ohne Selbstbeteiligung.
Habe ich mit einer Katzenkrankenversicherung freie Tierarztwahl?
Die petolo Tierkrankenversicherung für Katzen schreibt Ihnen nicht vor, zu welchem Tierarzt Sie gehen sollen. Sie haben die freie Tierarztwahl und können den Tierarzt aufsuchen, dem sowohl Sie als auch Ihre Katze vertrauen. Für eine schnelle digitale Erstberatung können Sie eine Videosprechstunde über unsere Partner buchen.
Wie funktioniert eine Videosprechstunde?
Sie können über einen unserer Partner einen Termin buchen (entweder über die Website oder per App) und bekommen kurz vor dem Termin Ihre Zugangsdaten per SMS geschickt. So können Sie sich für den Videoanruf einloggen und werden direkt mit einem erfahrenen Tierarzt verbunden. Durch das Telefonat per Video können sich die Tierärzte Ihre Katze ganz genau anschauen und viele Probleme direkt lösen. Medikamente verschreiben ist in einer Videosprechstunde jedoch nicht möglich, dafür ist der Tierarztbesuch in einer Praxis notwendig. Informieren Sie sich gerne genauer über die Videosprechstunde und unsere Partner.
Wie reiche ich eine Rechnung bei der Katzenkrankenversicherung ein?
Tierarztrechnungen können auf 3 verschiedene Wege bei petolo eingereicht werden.    

Online im Kundenkonto
per Post an: petolo Deutschland GmbH, Kostenerstattung, Schönhauser Allee 10-11, 10119 Berlin
per Fax an: 030 398 200 570

Reichen Sie bestenfalls alle Unterlagen ein, die Sie von Ihrem Tierarzt bekommen haben, d. h. die Rechnung inklusive aller Anlagen. In den meisten Fällen reicht eine Kopie der Rechnung und Unterlagen aus. Falls wir in Einzelfällen doch die Originalrechnung benötigen, geben wir Ihnen Bescheid.

Sie haben Ihre Rechnung verloren? Dann fragen Sie einfach Ihren Tierarzt nach einer neuen Rechnungskopie, die Sie dann bei uns einreichen können.
Wie funktioniert die Kostenerstattung über die Katzenkrankenversicherung?
Die Kostenerstattung bei petolo ist einfach und geht schnell. Sobald Sie die Rechnung Ihres Tierarztes erhalten haben, können Sie diese bei uns einreichen. Wir berechnen die Kosten, die Sie von uns erstattet bekommen (z. B. 80% im Komfort-Tarif) und überweisen den Betrag innerhalb weniger Tage auf Ihr Konto. Je nach Zahlungsziel der Tierarztrechnung treten Sie in Vorleistung oder können auf die Erstattung warten und danach erst die Rechnung bezahlen. Eine direkte Abrechnung mit dem Tierarzt ist bei petolo nicht möglich.